Schweizer Verleger setzen endlich auf Medien

Am Schweizer Medienkongress 2010 in Pontresina hat der Verband Schweizer Presse bekannt gegeben, dass der Begriff Presse im eigenen Namen durch Medien ersetzt wird. Neue also Verband Schweizer Medien. Dieser Schritt ist überfällig, wollen die Verlage halbwegs als All-Media-Häuser wahrgenommen werden.

Ebenfalls nicht ganz so schnell ist der Verband bei der Umsetzung. Zwar klebt bereits der neue Schriftzug auf der Website, doch die redaktionelle Anpassung auf den einzelnen Seiten steht noch auf.

Nun wartet noch die grosse Arbeit, alle Leute davon zu überzeugen, dass die Verwendung von Medienmitteilung anstelle von Pressemitteilung oder Medienspiegel statt Pressespiegel ebenfalls angebracht ist. Denn die Presse steht längst nicht mehr alleine für journalistisch aufbereitete Publikationen.

Schneller waren da die Jungen. Die Organisation junger Medienschaffender nennt sich schon länger Junge Medien Schweiz.

Noch keine Kommentare.

IHR KOMMENTAR