Visits lösen Page Impressions als Währung der Online-Werbung ab

Die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW) vollzieht definitiv den Wechsel von Page Impressions zu Visits bei der Messgrösse von Besucherströmen auf Websites: «Für ein Ranking der Angebote nach ihrer Gesamtnutzung sind die Visits
die verlässliche Größe. Dem tragen wir mit der neuen Gliederung der
IVW-Ausweisung Rechnung» erläutert Kai
Kuhlmann, Bereichsleiter für Online-Medien bei der IVW.Neu gibt es zudem Kategorienvisits. Diese geben Auskunft darüber, wie viele einzelne Besuche für inhaltlich
abgegrenzte Bereiche eines Angebots im Laufe eines Monats zu
verzeichnen waren. Diese Daten werden in der Einzelausweisung der
Angebote gleichfalls für die sieben Hauptkategorien der IVW-Systematik
(redaktioneller Content, usergenerierter Content, E-Commerce,
Kommunikation, Suchmaschinen, Verzeichnisse und Auskunftsdienste,
Spiele sowie diverse) veröffentlicht.

Gesehen bei Textberater.com




1 KOMMENTAR

  1. Vorbei ist nun die Trickserei mit den PIs. Ab dieser Woche ändert die IVW – Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern – die Relevanz der Messgröße PI. “Für ein Ranking der Ang…

IHR KOMMENTAR