Schweizer Fernsehen erklärt Wirtschaftsbegriff falsch


Das Schweizer Fernsehen setzt bei den News auf seiner Website auch ein Glossar
ein. Wer die Maus über den unterstrichenen Begriff zieht, kriegt eine
Definition eingeblendet. Dies finde ich grundsätzlich eine gute Idee,
allerdings nützt der Service wenig, wenn die Erklärungen mangelhaft
sind. So wird zum Beispiel im Artikel über den Gewinneinbruch der Tamedia
das Wort Marge erklärt. Fälschlicherweise aber wird die Marge im
Wertpapierhandel und nicht die Gewinnmarge in Bezug auf den Umsatz
erklärt. So nützt die Erklärung nichts.

Noch keine Kommentare.

IHR KOMMENTAR