SPRI sucht Praktikumsstellen für PR-Praktikerinnen und -praktiker

Anfang Jahr hat das Schweizerische Public-Relations-Institut (SPRI) den neuen Lehrgang PR-Praktiker/in lanciert. Er richtet sich an Berufsleute «ohne entsprechende Berufserfahrung, die sich rasch das nötige Wissen für eine erste Stelle in der Kommunikationsbranche aneignen möchten».Neben acht Präsenztagen und einem halben Tag Prüfung gehört ein grosser
Anteil an Selbststudium zum Kurskonzept. Damit die Kursteilnehmenden im Anschluss an den Lehrgang möglichst schnell Praxiserfahrung sammeln können, sucht das SPRI nach Einsatzmöglichkeiten in Form eines Praktikums.

Weitere Infos dazu gibt es bei Marlène Frey unter frey@spri.ch.

Noch keine Kommentare.

IHR KOMMENTAR