Leiser Take-off von Startwerk.ch


Am Montag hat Blogwerk sein siebtes Weblog ins Netz gestellt. Es heisst Startwerk.ch und will zu einer Plattform für Schweizer Startups werden.Abgesehen von Eröffnungsrede durch Peter Hogenkamp hat sich bisher lediglich Oliver Kaffke als Autor betätigt. Ich bin gespannt, wie Startwerk.ch die Szene aufmischen wird. Mehr dazu zum gegebenen Zeitpunkt.

3 KOMMENTARE

  1. Netscout sagt:

    Ich denke schon, dass es eine Szene gibt. Zum Beispiel im Umfeld des Instituts für Jungunternehmen. Da finden auch regelmässig Veranstaltungen statt.

  2. Alexander sagt:

    Meiner Ansicht nach gibt es in der Schweiz keine nennenswerte Szene, die man aufmischen könnte. Bin zufälligerweise über Startwerk gestolpert und war positiv überrascht. Denke, dass dieses Blog gerade zum richtigen Zeitpunkt lanciert wurde. Die Arbeitslosenzahlen sind gestiegen und einige Arbeitslose dürften ihr Heil in der Selbstständigkeit suchen…

  3. Wir sind auch gespannt und freuen uns auf kritische Begleitung.

IHR KOMMENTAR